Z|ART Agency presents: Ryan Vail + Monumental Men Medienpartner: Intro, Ask Helmut 28 Mar Berlin, Kantine am Berghain

Mittwoch 28.03.18 Einlass: 20:00, Beginn: 21:00 Kantine am Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin

Tickets zu Ryan Vail + Monumental Men Berlin

PreiskategoriePreisAnzahl 
Normalpreis17,20 € 

Informationen

Monumental Men:

Die Monumental Men produzieren elektronische Musik mit der Intensität von Filmen. Darin paart sich Entschlossenheit mit Behutsamkeit, Wucht mit Zartheit, Fanfaren mit Soul, Analoges mit Digitalem.

Die Musik des Berner Trios Monumental Men erzeugt Bilder. Sie erschafft Stimmungen und Welten, wie man sie sonst nur aus dem Kino oder den grossen Serien kennt. Gewichtige, felsenhafte Beats und Sounds, die sich mit zartem, verhalltem Gesang zu experimentellem Pop ergänzen. Selbstbewusst und suchend, elektronisch und analog, natürlich und völlig künstlich zugleich. Monumentale Klänge, die im ersten Moment unverrückbar erscheinen und sich im nächsten plötzlich wieder verflüchtigen.

Erschaffen haben diese mystisch-melancholischen Werke die Produzenten Biru und Melvyn Buss, bekannt von den Dancefloor-Projekten wie den Round Table Knights und Mercury, sowie der Sänger Roman Bühlmann, der bislang vor allem mit der Folkpop-Band Patrick Bishop in Erscheinung getreten ist. Es gilt, die aufregenden Dynamiken der Clubmusik in die experimentelle Popmusik zu übersetzen. Mit den Mitteln und Effekten zu spielen, ohne sie je ganz auszureizen.

Ryan Vail:

Der in Derry geborene Künstler Ryan Vail vermengt die Welten der elektronischen, und klassischen Musik, wobei er dabei stehts einzigartige Kompositions - und Aufnahmemethoden vereint. Mit seinem flächigen Sound und elektronischer Übersetzung klassischer Komposition zählt er nicht nur Nils Frahm zu seinen Fans. Auch in der Musikpresse entfachte sein  Debüt „For Every Silence“ Lobeshymnen und wurde auf Anhieb Album der Woche auf BBC Radio 1.

Im März 2018 wird der Nachfolger erscheinen, von dem in diesem Jahr bereits die erste Single ‚Shadows‘ veröffentlicht wurde. ‚Shadows‘ ist ein wunderschön, differenzierter Track mit feinen Synths und noch sanfteren Vocals.  Zudem hat Ryan bisher 3 EPs auf dem Belfast Label Champion Sound veröffentlicht und zusammen mit dem Singer-Songwriter Ciaran Lavery das Album ‚Sea Legs‘ rausgebracht. ‚Sea Legs‘ wurde via Quit Arch veröffentlicht und war in 2015 für den ‚Northern Ireland Music Prize’

2014 hat er den Soundtrack für die BBC2 Doku ‚The Longest Night‘ veröffentlicht, die Teil der Serie ‚True North‘ war. Ein Jahr später komponierte eine Solo Piano Stück, welches für Nils Frahm ‚Piano Day‘ Playlist ausgewählt wurde. Live performte Ryan bereits mit Künstlern wie Jamie XX, Jon Hopkins oder Nils Frahm und trat bei Festivals wie dem Pop Kultur Festival in Berlin auf.