Lucy Rose Konzerte und Tickets

Wie viele Abenteuergeschichten, beginnt auch diese mit einem gewissen Quäntchen an glücklichem Zufall. Nach einer ausgedehnten Europatour zum zweiten Album „Work It Out“ und einer nachfolgenden Reisepause, zeigte sich, dass erstaunlich viele Tweets und Klicks auf Spotify aus Lateinamerika und im Speziellen Mexiko-Stadt kamen. Diese Erkenntnis war Startpunkt einer aufregenden Idee: Lucy Rose bot ihren lateinamerikanischen Fans einen Deal an – „Wenn ihr mir einen Gig organisiert, komme ich und spiele für euch!“ Gesagt, getan!

Für zwei Monate reiste Lucy mit Gitarre und Rucksack durch u.a. Ecuador, Peru, Brasilien und natürlich Mexiko. Sie spielte zahlreiche Shows, übernachtete bei ihren Fans und deren Familien und war dabei schier überwältigt von der Freundlichkeit und Liebe, die ihr und ihrer Musik entgegengebracht wurden.

Steter Begleiter war eine kleine Handkamera, mit der sie all ihre Erlebnisse filmisch festhielt:

„Der Kurzfilm ist ein großer Teil dieses Albums und ich glaube, er erklärt, warum dieser Trip so wichtig für mich war und warum das Album genauso geworden ist, wie es jetzt ist. Die Reise hat mir Selbstvertrauen gegeben, Songs in nur einem Take aufzunehmen, wodurch die Lieder mit viel mehr Leichtigkeit entstanden sind.“

Herausgekommen ist mit „Something’s Changing“ ein Album, das nicht nur eine abenteuerliche Reise, sondern auch eine neue, spontane und ungezwungene Art des Zusammenspiels zwischen Lucy und ihren BandkollegInnen dokumentiert. Im Zentrum steht dabei die Musik so fließen zu lassen, wie es der Moment hergibt, dem eigenen Gefühl zu vertrauen und dabei neue musikalische Entdeckungen zu machen.